Datenschutzerklärung

Verantwortlicher:

Syncon Digital GmbH
Dieter Martius
Josef-Mayburger-Kai 82
5020 Salzburg
Österreich
Tel.: +43 662 27 80 90

office@syncon-digital.com

 

  1. Allgemeines

Die Syncon Digital GmbH weist darauf hin, dass die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten und zwar Name, Firma, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer in ihrem System jeweils gespeichert, verarbeitet und für die Abwicklung der Kundenbeziehung bzw. im Fall des Vorliegens entsprechender Einwilligungen auch für die Zusendung des Newsletters von Syncon Digital GmbH bzw. allfälligen Informationsmaterials genutzt und nach Maßgabe des Punkt 3. und Punkt 4. übermittelt werden.

  1. Rechte der Interessenten und Kunden (Betroffenenrechte)

Der Betroffene hat jederzeit das Recht auf kostenlose Auskunft und Berichtigung sowie auf Widerspruch, Einschränkung der Verarbeitung und unter gewissen Voraussetzungen Löschung seiner gespeicherten Daten. Er kann den Verantwortlichen in dieser Angelegenheit in schriftlicher Form unter den oben angeführten Kontaktdaten kontaktieren.

  1. Verwendung und Weitergabe

Die Syncon Digital GmbH verwendet, speichert und legt die vom Betroffenen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung der Geschäftsbeziehung ab.

Die Verarbeitung der Daten im Rahmen der Kundenbeziehung umfasst auch die Weitergabe der für die Erfüllung des Auftrages erforderlichen Daten an Dritte wie nachfolgend angeführt.

Die vom Betroffenen bekanntgegeben Daten gemäß Punkt 1. dieser Datenschutzerklärung werden von Syncon Digital GmbH verarbeitet, welche diese wie folgt ev. weiterleitet:

  • Andere Dienstleister in der Franchise-Branche (z.B. Franchise-Verbände)
  • an sonstige Kooperationspartner und Dienstleister, wie z.B. IT Unternehmen u.Ä.

Die erfassten personenbezogenen Daten werden nicht an Marketing-Unternehmen verkauft.

Möglicherweise werden die Daten auch weitergegeben:

  • an seitens des Verantwortlichen sorgfältig ausgewählte Geschäftspartner für gemeinsame Vermarktungsmaßnahmen oder andere gemeinsame Programme, vorausgesetzt, dass der Verantwortliche hierfür eine Einwilligung vom Betroffenen erhalten hat.
  • wenn dies gesetzlich oder von staatlichen Behörden gefordert wird.
  • an externe Dienstleister zur Speicherung der vom Betroffenen gemäß Punkt 1 bekannt gegebenen personenbezogenen Daten. Die vom Verantwortlichen beauftragten Diensteanbieter unterliegen strengen datenschutzrechtlichen Anforderungen, sodass der Schutz der personenbezogenen Daten des Betroffenen jedenfalls gewährleistet ist.

Wenn der Betroffene seine personenbezogenen Daten an den Verantwortlichen nicht übermitteln möchte, ist der Verantwortliche nicht in der Lage, die Aufträge zu bearbeiten.

  1. Newsletter 

Der Interessent bzw. der Kunde (der Betroffene) hat die Möglichkeit, sich für den Newsletter der Syncon Digital GmbH durch eine eigene schriftliche Einwilligungserklärung anzumelden. Durch die Angabe der E-Mail-Adresse wird der Betroffene, sollte er dem zustimmen, in den Newsletterverteiler der Syncon Digital GmbH aufgenommen.

Durch die Anmeldung für den Newsletter der Syncon Digital GmbH werden die Daten des Betroffenen durch die Syncon Digital GmbH, allenfalls unter Einbindung einer Werbeagentur bzw. eines E-Mail-Versand-Programmes versandt. Bei den genannten Unternehmen werden die Daten zumindest kurzfristig zur Abwicklung dieses Vorganges gespeichert und verarbeitet.

Der Betroffene kann sich jederzeit kostenlos vom Newsletter abmelden. Dazu muss sich der Betroffene lediglich kurz an die Syncon Digital GmbH wenden.

Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten des Betroffenen an Dritte zum Zwecke der Werbung erfolgt nicht. Die E-Mail-Adresse des Betroffenen wird nur für eigene Werbezwecke genutzt.

  1. Sicherheit

Der Verantwortliche wird die Daten des Betroffenen sicher aufbewahren und daher alle Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, um dessen Daten vor Verlust, Missbrauch oder Änderungen zu schützen.

  1. Dauer der Datenspeicherung

Die Speicherung bzw. Verwendung der Daten des Betroffenen erfolgt für die Dauer der Berechtigung zur Benützung der Daten, d.h. bis zur Abmeldung vom Newsletter bzw. bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung und für die Zeit danach, soweit dies für die Beendigung der Geschäftsbeziehung bzw. für die Durchsetzung von nachvertraglichen Ansprüchen erforderlich ist.

  1. Cookies

Zur Anzeige des Produktangebotes kann es vorkommen, dass wir Cookies einsetzen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden.

Wir weisen Sie darauf hin, dass einige dieser Cookies von unserem Server auf Ihr Computersystem überspielt werden, wobei es sich dabei meist um so genannte sitzungsbezogene Cookies handelt. Sitzungsbezogene Cookies zeichnen sich dadurch aus, dass diese automatisch nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht werden. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Computersystem und ermöglichen es uns, Ihr Computersystem bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies).

Selbstverständlich können Sie Ihren Browser so einstellen, dass keine Cookies auf der Festplatte abgelegt werden bzw. bereits abgelegte Cookies wieder gelöscht werden. Die Anweisungen bezüglich der Verhinderung sowie Löschung von Cookies können Sie der Hilfefunktion Ihres Browsers oder Softwareherstellers entnehmen.

  1. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google Ltd., Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland“). Google verwendet sog. „Cookies“, d.h. Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor genannten Zweck einverstanden. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

  1. Google Adwords

Wir nutzen das Angebot von Google Adwords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten auf unsere Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbe-Kosten zu erreichen.

Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Adwords ein Cookie in ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 90 Tagen ihre Gültigkeit und sollen gemäß Google nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Adwords-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Adwords-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von AdWords Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern:

  • durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten
    • durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht werden, wenn Sie Ihre Cookies löschen.
    • durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen.
    • durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 (1)f DSGVO. Weitere Informationen, die Google zum Datenschutz zur Verfügung stellt finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy und https://services.google.com/sitestats/de.html. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen. Das Unternehmen Google erklärt, dass es sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework hat.

  1. Remarketing

Neben Adwords Conversion nutzen wir die Anwendung Google Remarketing. Hierbei handelt es sich um ein Verfahren, mit dem wir Sie erneut ansprechen möchten. Durch diese Anwendung können Ihnen nach Besuch unserer Website bei Ihrer weiteren Internetnutzung unsere Werbeanzeigen eingeblendet werden. Dies erfolgt mittels in Ihrem Browser gespeicherter Cookies, über die Ihr Nutzungsverhalten bei Besuch verschiedener Websites durch Google erfasst und ausgewertet wird. So kann von Google Ihr vorheriger Besuch unserer Website festgestellt werden. Eine Zusammenführung der im Rahmen des Remarketings erhobenen Daten mit Ihren personenbezogenen Daten, die ggf. von Google gespeichert werden, findet durch Google laut eigenen Aussagen nicht statt. Insbesondere wird laut Google beim Remarketing eine Pseudonymisierung eingesetzt.

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Remarketing ist ebenfalls Art. 6 (1)f DSGVO. Mit dem Einsatz Google Remarketing verfolgen wir das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbe-Kosten zu erreichen.

  1. Facebook Pixel

Diese Website setzt den “Besucheraktions-Pixel” der Facebook Inc. (1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA) ein. So kann das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren. Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/ ) verwenden kann. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Bitte klicken Sie hier, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten: www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/

Wir nutzen den Facebook Pixel, um unsere Internetseite bedarfsgerecht zur gestalten und sie zu bewerben (berechtigtes Interesse gem. Art. 6 (1) lit f. DSGVO).