Buchcover Fairplay Franchising Waltraud Martius

Fairplay Franchising
Spielregeln für partnerschaftlichen Erfolg

3. Auflage von Mag.a Waltraud Martius

Franchising ist auf Expansionskurs. Doch Franchising ist keine Lizenz für schnelles Geld, es ist eine auf langfristige Zusammenarbeit angelegte Unternehmer-Partnerschaft.

WERTSCHÖPFUNG KOMMT VON WERTSCHÄTZUNG

Vertrauen schaffen, gegenseitig Anerkennung geben – diese weichen Faktoren sind ebenso wichtig wie ein klares Konzept. Waltraud Martius, Franchise-Beraterin seit mehr als 30 Jahren, zeigt erstmals, dass nur eine auf Fairness und Wertschätzung angelegte Partnerschaft zum gemeinsamen Erfolg führt.

SIE ERFAHREN,

• welche Tools Sie nutzen können, um Wertschätzung, Anerkennung und Partizipation zu fördern,
• wie Sie für Transparenz in der täglichen Zusammenarbeit sorgen,
• wie Sie den Lebenszyklus Ihrer Franchise-Partnerschaften verlängern,
• wie diese Soft-Faktoren namhaften Franchise-Unternehmen zum Erfolg verhelfen.

Ein 1 x 1 des Franchising mit den wichtigsten Tools und Begriffen sowie Checklisten zum Download machen dieses Buch zu einem wertvollen Leitfaden für alle, die ihre Franchise-Partnerschaft auf Erfolgskurs bringen wollen.

Die Autorin

Mag.a Waltraud Martius

Waltraud Martius studierte Betriebswirtschaft an der Universität Innsbruck und ist seit 1989 mit ihrem Unternehmen “SYNCON International Franchise Consultants” als selbstständige Franchise-Beraterin tätig. Sie hat bislang über 1.400 Franchise-Projekte beratend begleitet und dabei ihren Ruf als Trendsetterin in der Franchise-Szene nachhaltig gefestigt. Viele Themen, die in der Beratungstätigkeit von Syncon erstmalig analysiert und vertieft wurden, sind mittlerweile in den Standardkatalog der Franchise-Wirtschaft eingegangen.

Waltraud Martius Franchise-Expertin und Autorin

Waltraud Martius ist Mitbegründerin des “Österreichischen Franchise-Verbandes” (ÖFV) und seit 1986 ehrenamtlich im Vorstand tätig. 2008 wurde ihr die Ehrenpräsidentschaft verliehen. Seit 20 Jahren ist sie Dozentin an Universitäten und Fachhochschulen im deutschsprachigen Raum und hat in unzähligen Vorträgen in Europa – wie auch in den USA, Indien und China – ihre Erfahrungen weitergegeben. Sie ist Mitherausgeberin des 2003 erschienenen Buches “Franchising – Die Königsklasse der Vertriebssysteme”, Autorin des Buches „Fairplay Franchising“, welches 2015 als Drittauflage im Springer-Gabler Verlag erschienen ist und Mitherausgeberin des 2015 neu erschienenen Buches „Wissens- und Innovationsmanagement in der Franchisepraxis“. 2011 wurde sie in den Senat der Wirtschaft berufen und arbeitet als Pro Bono-Expertin für ASHOKA International. 2013 wurde sie Teil des internationalen ASN Netzwerks von Ashoka. Im Juni 2015 wurde sie in den Club 55, die Gemeinschaft Europäischer Marketing- und Vertriebsexperten, als Expert-Mitglied aufgenommen. 2016 wurde sie vom ÖFV mit dem erstmals vergebenen „Social Award“ geehrt.

Kundenstatement - Peter Knuth (enerix® Franchise GmbH)

 

“Das Buch FAIRPLAY FRANCHISING von Waltraud Martius hat ganz wesentlich zur Perfektionierung unseres Systems beigetragen”.

Peter Knuth
enerix® Franchise GmbH & Co KG

 

enerix ist Gewinner des Franchise-Award
“Bestes Franchisesystem 2017”

Wir gratulieren unserem Kunden ganz herzlich!

Was unsere Kooperationspartner dazu sagen:

Torben Leif Brodersen Deutscher Franchise-Verband Syncon-Kooperationspartner

Mit Fairplay Franchising hat Waltraud Martius sehr kenntnisreich und praxisnah beschrieben, wie partnerschaftliches Franchising funktioniert. Dass es einer solchen Partnerschaft im System zur Realisierung des gemeinsamen Geschäftserfolges bedarf, ist unter schlauen Franchise-Unternehmern unumstritten. Umstritten hingegen ist die Art und Weise der Ausgestaltung und Umsetzung. Hier weist Waltraud Martius den Weg.

Torben L. Brodersen
Geschäftsführer, Deutscher Franchiseverband e.V.

 

 

 

 

Vorwort

von James A. Sernett - Franchise Director McDonald’s Europe / Chairman of the European Franchise Federation

Danksagung

Weil es mir wichtig ist.

Inhaltsverzeichnis

Was Sie in diesem Buch erwarten können:

Leseproben

1. Regel: Wer die Kuh melken will, muss sie auch füttern
2. Regel: Wertschöpfung kommt von Wertschätzung
3. Regel: Erfolg braucht partnerschaftliche Führung
4. Regel: Franchising ist eine emotionale Heimat
5. Regel: Das Potenzial der Soft-Faktoren ist stärker als man glaubt
6. Regel: Erfolg und Wachstum bringen auch Risiken mit sich
7. Regel: Systemführerschaft und Denken in Netzwerken schaffen Vorsprung
8. Regel: Jeder Erfolg hat Spielregeln
9. Regel: Konsequenz ist wichtiger als Strenge

Rezensionen

Das sagen Leserinnen und Leser über das Buch:

Downloads zum Buch:

Die Excel-Dateien enthalten Makros und können nur unter Windows bearbeitet werden!